pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Beauty-und-Sport RSS Beauty-und-Sport

Inaara Begum Aga Khan Botschafterin der FIFA-Football-for-Hope-Bewegung

VON PHOEBE ROCCHI meist gelesen

Inaara Begum Aga Khan Botschafterin der FIFA-Football-for-Hope-Bewegung Zürich/München - Seit diesem Jahr ist Dr. Gabriele Inaara Begum Aga Khan auch als Botschafterin der FIFA Football-for-Hope-Bewegung tätig. Die promovierte Juristin hilft mit, die sozialen Ziele der Bewegung tatkräftig umzusetzen und so bessere Lebensbedingungen für Kinder und Jugendliche in aller Welt zu schaffen.

Die Prinzessin ist seit Jahren humanitär sehr engagiert und setzt sich auch im Rahmen ihrer eigenen Hilfsorganisation, der Princess Inaara Foundation, mit aller Kraft für die schwächsten Mitglieder unserer Gesellschaft, insbesondere für Frauen und Kinder, ein.

FIFA-Präsident Joseph Blatter: "Die FIFA ist stolz, eine derart engagierte Persönlichkeit wie Prinzessin Inaara Aga Khan als Botschafterin für die Football-for-Hope-Bewegung gewonnen zu haben - gemeinsam für eine bessere Zukunft." Ziel ist es, qualitativ hochwertige und nachhaltige Programme zur sozialen und humanitären Entwicklung zu fördern, in deren Mittelpunkt der Fußball steht - vor allem in den Bereichen Gesundheitsförderung, Friedensschaffung, Rechte und Ausbildung für Kinder, Antidiskriminierung und soziale Integration sowie Umwelt. Diese Programme sind auf die jeweiligen Bedürfnisse der Kinder und Jugendlichen abgestimmt.

Die Kooperation zwischen der FIFA und Inaara Begum Aga Khan dient einer gemeinsamen Vision und Mission: eine bessere Zukunft für unsere Jugend zu gestalten.

Die Begum: "Ich freue mich auf die Zusammenarbeit, denn die FIFA hat durch ihre weltweite Struktur alle Möglichkeiten, die Menschen zu erreichen. Der Fußball ist die beliebteste Sportart der Welt. So wie der Fußball und die FIFA Millionen Menschen begeistern können, können sie auch Millionen Menschen helfen, wenn alle Bereiche der Gesellschaft zusammenarbeiten - Regierungen, Wirtschaft und private Hilfsorganisationen. Die FIFA hat mit ihrer Football-for-Hope-Bewegung hierfür eine fantastische Plattform geschaffen."

Rocchi PR


Anzeige
Autor:
[P/R]


Homepage:

www.rocchi-pr.com

Homepage RSS-Feed:

RSS www.rocchi-pr.com RSS-Feed-Link


Artikel vom 08.07.2010


Eine Nachricht veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen



pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...