pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Bildung-und-Karriere RSS Bildung-und-Karriere

Neue Seminarreihe für Existenzgründer an der EUFH in Neuss: Kick-Off für Unternehmerschule

VON RENATE KRAFT meist gelesen

Am Donnerstag, den 4. November fand auf dem Campus der Europäischen Fachhochschule (EUFH) in Neuss die Kick-Off-Veranstaltung für die neue Seminarreihe "Unternehmerschule" statt. Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU (MIT) und das Netzwerk Integrative Wirtschaftsförderung (NIW) geben in Kooperation mit der Hochschule Existenzgründern von kleinen und mittelständischen Unternehmen im Rhein-Kreis Neuss die Gelegenheit zu gründlicher Qualifikation und Weiterbildung.

"Etwa die Hälfte der Existenzgründer schafft es nicht, sich am Markt zu etablieren", so Theo Höfgen, Projektleiter der Unternehmerschule und stellvertretender Vorsitzender der MIT. "Ein zweitägiges Existenzgründungsseminar ist oft ganz einfach zu wenig. Deshalb möchten wir Unternehmern fundiertes Wissen vermitteln und ihnen die Chance zu umfassender Beratung bieten, ohne dass sie gleich einen teuren Unternehmensberater engagieren müssen, für den gerade in der Startphase sowieso meist das Geld fehlt." Die Unternehmerschule wird über einen Zeitraum von zehn Monaten jeweils an einem Samstag im Monat in den Räumen der EUFH in der Hammer Landstraße stattfinden. Zwischen den Seminarveranstaltungen haben die Teilnehmer die Chance, sich alle individuellen Fragen rund um ihre Existenzgründung von erfahrenen Beratern der veranstaltenden Organisationen ausführlich beantworten zu lassen.

Auch Landrat Hans-Jürgen Petrauschke gehört zu den Unterstützern des Projekts. "Der Rhein-Kreis Neuss will für die Existenzgründer da sein", so der Landrat während der Kick-Off-Veranstaltung. "Dazu gehört eine Veranstaltungsreihe wie die Unternehmerschule als ein Baustein der Wirtschaftsförderung genauso wie die Ansiedlung einer Hochschule, die für Ausbildung und qualifizierten Nachwuchs sorgt. Unser Ziel ist es, dass sich jeder in unserem Kreis in gewünschter Weise fortbilden kann."

Prof. Dr. Birger Lang, Präsident der Europäischen Fachhochschule, begrüßte die Gäste und betonte, die EUFH sei genau der richtige Veranstaltungsort für die neue Unternehmerschule. "Im Rahmen unserer dualen und berufsbegleitenden Studienprogramme bieten wir jungen Menschen eine optimale Verzahnung von Bildung und Beschäftigung. Junge Unternehmer, die für Beschäftigung sorgen und sich weiterbilden möchten, sind daher auf unserem Campus herzlich willkommen." Die EUFH, die ihren Neusser Campus im Jahr 2009 eröffnete und mittlerweile 130 Studierende allein in Neuss hat, wächst schnell und hat bereits jetzt viele große und kleine Unternehmenspartner in der Region, die dual Studierenden Ausbildungs- und Praktikumsplätze zur Verfügung stellen. Einen kleinen Beitrag zu einer guten Qualifikation von Existenzgründern zu leisten, ist für den EUFH-Präsidenten selbstverständlich.

Die ersten Teilnehmer der Unternehmerschule können sich schon jetzt auf eine ganz besondere Lehrveranstaltung freuen, denn Hermann Josef Werhahn, Neusser Unternehmer und Schwiegersohn von Konrad Adenauer, fühlte sich an der EUFH sehr wohl und bot deshalb an, eines der Seminare als Dozent zu leiten.


Anzeige
Autor:
[R/K]


Homepage:

www.eufh.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.eufh.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 09.11.2010


Eine Nachricht veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen



pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...