pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Bildung-und-Karriere RSS Bildung-und-Karriere

Dr. Anja K. Haftmann zur Honorar-Professorin berufen

VON RENATE KRAFT meist gelesen

Aus Wissen Kompetenz machen

Seit mehr als sieben Jahren ist Dr. K. Anja Haftmann als Dozentin im Bereich "Training Sozialer Kompetenzen'(TSK) an der Europäischen Fachhochschule (EUFH) tätig. Mit ihren sieben Kolleginnen und Kollegen vom TSK-Team sorgt sie dafür, dass die dual Studierenden aller Fachbereiche vom ersten bis zum letzten Tag ihres Studiums fit gemacht werden in Kommunikation, Teamarbeit und Führungsverhalten. Jetzt stimmte das Ministerium für Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen ihrer Berufung zur Honorar-Professorin für das Training Sozialer Kompetenzen zu.

"Unsere Aufgabe ist es, aus dem Wissen, das die Studierenden in Theorie und Praxis erlangen, Handlungskompetenz zu machen", so die frisch berufene Professorin. "Fachübergreifende Themen wie Gesprächsführung oder interkulturelle Kompetenz sind für junge Leute, die Führungspositionen anstreben, einfach unverzichtbare Lerninhalte. Die Unternehmen erwarten heutzutage in diesem Bereich viel von ihren Nachwuchskräften. Und die Erfahrung zeigt ja auch immer wieder, dass soziale Kompetenzen im Berufsleben eine wichtige Voraussetzung sind, um Wissen im Alltag in der Zusammenarbeit mit anderen Menschen wirklich nutzbar zu machen."

Intensive Persönlichkeitstrainings begleiten die Studierenden der EUFH nach einem festen Curriculum, für das Frau Prof. Haftmann das Konzept entwickelt hat, vom ersten bis zum sechsten Semester auf ihrem Weg zum Bachelor. Und fragt man die Absolventen der Hochschule, dann gehört das Training Sozialer Kompetenzen auf jeden Fall zu den Studieninhalten, die ihnen später bei ihrer täglichen Arbeit am meisten helfen.

Nach ihrem Studium der Ostasienwissenschaften und Germanistik in Bonn und Bochum leitete Frau Prof. Dr. Haftmann zunächst einige Jahre die Abteilung Koreanistik an der Ruhr-Universität Bochum und sammelte Erfahrung als Beraterin und Personaltrainerin, bevor sie sich im Jahr 2000 in diesem Bereich selbstständig machte. Bei verschiedenen Dozententätigkeiten in Deutschland und Südkorea entdeckte sie die Freude an der Lehre, die sie dann 2003 an die EUFH führte.

An ihrer Arbeit im Seminarraum gefällt ihr ganz besonders der hohe Praxisbezug des dualen Studiums. "Die Studierenden können zum Beispiel wirtschaftspsychologische Theorien und Modelle mit Beispielen aus dem eigenen Arbeitsalltag hinterlegen. So machen Lehrveranstaltungen richtig viel Freude."


Anzeige
Autor:
[R/K]


Homepage:

www.eufh.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.eufh.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 07.02.2011


Eine Nachricht veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen



pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...