pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Bildung-und-Karriere RSS Bildung-und-Karriere

Die EUFH verabschiedete 24 Absolventen des berufsbegleitenden Bachelor-Programms General Management:

VON RENATE KRAFT meist gelesen

Neue Perspektiven mit dem Bachelor

Mit einer Feierstunde auf dem Campus in Brühl verabschiedete die Europäische Fachhochschule (EUFH) 24 Absolventen im zweiten Jahrgang des berufsbegleitenden Studiengangs General Management. Erst 2008 war der erste Jahrgang gestartet und der Weg zum akademischen Grad für die Studierenden war kurz. Sie alle konnten quer in das EUFH-Studium einsteigen, denn als Staatlich geprüfte Betriebswirte von einer der mit der Hochschule kooperierenden Fachschulen brachten sie Vorleistungen mit, die auf das Studium angerechnet werden konnten.

Oberstudiendirektor Werner Peters, Leiter des Städtischen Berufskollegs für Wirtschaft und Verwaltung in Leverkusen, gratulierte den frisch gebackenen General Managern zu ihrer Leistung. Die Fachschule in Leverkusen war Partner der ersten Stunde für die EUFH bei der Einführung von Quereinstiegsmöglichkeiten in das berufsbegleitende Studium. "Vor ein paar Jahren war es für die Fachschulen noch neu, anrechenbare Leistungen für ein Hochschulstudium generieren zu können", so der Schulleiter. "Mit der EUFH gemeinsam haben wir Neuland betreten, um unseren Absolventen tolle neue Qualifizierungschancen zu eröffnen. Dabei wussten wir von Anfang an, dass sie hier gut betreut werden und wirklich viel lernen können. Der Kontakt zwischen Fachschule und Hochschule ist sehr eng und von echtem Interesse und echter Partnerschaft geprägt."

"Sie haben viel in Ihre Bildung investiert, sodass sich Ihnen jetzt ganz neue berufliche Perspektiven eröffnen", betonte EUFH-Vizepräsident Prof. Dr. Hermann Hansis, der viele Lehrveranstaltungen im berufsbegleitenden Studium geleitet hatte. Prof. Hansis gratulierte den Absolventen und lobte insbesondere den großen Zusammenhalt und die Hilfsbereitschaft der Studiengruppe untereinander, die aus ganz unterschiedlichen Berufen und mit ganz verschiedenen inhaltlichen Schwerpunkten zur EUFH gekommen und schnell zu einem homogenen Team zusammengewachsen sei. "Ich bin stolz auf Sie alle. Seien Sie auch stolz auf sich!"

"Sie haben hier nicht nur mit viel Motivation und Durchhaltevermögen studiert, sondern dabei auch die Zeit an der EUFH genossen und Freundschaften geschlossen", lobte auch Studiengangsleiterin Prof. Dr. Jutta Franke, die die Bachelor-Urkunden überreichte. Sie bedankte sich für das Vertrauen, das die Absolventen der EUFH entgegengebracht haben. "Sie haben sich selbst mit einer tollen Leistung belohnt!"

Einen Blick zurück auf ihr Studium warfen stellvertretend für die ganze Gruppe die Kurssprecher Thomas Radermacher und Stefanie Reinlaßöder, bevor alle Gäste bei einem feierlichen Empfang mit Sekt und Fingerfood noch lange auf dem Campus blieben. "Nicht nur die Bachelor-Urkunde, die wir jetzt in Händen halten, sondern auch der Weg dahin, die Entwicklung, die wir gemeinsam durchlaufen haben, war unser Ziel." Die Absolventen bedankten sich beim EUFH-Team für die Begleitung und gute Betreuung auf dem Weg zum Bachelor. "Wo ein Ende ist, ist auch ein Anfang mit neuen Perspektiven, vielleicht sogar mit einem Masterstudium an der EUFH."


Anzeige
Autor:
[R/K]


Artikel vom 26.10.2011


Eine Nachricht veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen



pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...