pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Bildung-und-Karriere RSS Bildung-und-Karriere

Zur UNICEF-Studie: Philosophieren macht Kinder zufriedener – und bildet die Persönlichkeit!

VON CHRISTOPHE RUDE meist gelesen

Obwohl in Deutschland objektiv gute Bedingungen für Kinder herrschen, sind diese mit ihrem Leben nicht zufrieden. Dies zeigt die dritte internationale UNICEF-Vergleichsstudie zur Lage der Kinder in Industrieländern.
Betrachtet man Kriterien wie materielles Wohlbefinden, Gesundheit, Bildung, Risiken sowie Wohnen und Umwelt, so schneidet Deutschland mit Platz 6 von 29 besser ab als bei den vorangegangenen Studien. Die Befragung der Kinder zu ihrer Lebenszufriedenheit spiegelt diese positiven Ergebnisse jedoch nicht wieder: Deutschland erreicht hier nur Platz 22. In keinem anderen Land ist die Lebenszufriedenheit im Vergleich zu den objektiven Kriterien so gering.

Eine eindeutige Antwort auf die Frage, warum Kinder in Deutschland unzufrieden sind, kann die UNICEF-Studie nicht geben. Professor Hans Bertram von der Humboldt-Universität Berlin und Mitglied des Deutschen Komitees für UNICEF ist der Auffassung: "Die einseitige Konzentration auf Leistung und formalen Erfolg führt dazu, dass sich viele Kinder und Jugendliche ausgeschlossen fühlen. Unsere an Ressourcen reiche Gesellschaft versagt offensichtlich dabei, allen Mädchen und Jungen Hoffnung und Perspektiven auf gerechte Teilhabe zu geben."
Auch in der überregionalen Presse finden sich hierzu einige Ansatzpunkte, von der mangelnden Bereitschaft der Erwachsenen, Kindern zuzuhören, sie wirklich verstehen und ernst nehmen zu wollen und ihre Perspektive einzunehmen (Die Welt) bis hin zu einer neuen Kultur der Wertschätzung für den ganzen Menschen, nicht nur für messbare Leistungen (Neue Osnabrücker Zeitung). Wichtig ist demnach auch, Kindern ein Leben nach ihren Neigungen zu ermöglichen (Märkische Oderzeitung) und das schulische Kurrikulum stärker an ihrem (aktuellen) Interesse auszurichten.

Was aber macht ein glückliches, zufriedenes Leben aus? Diese Frage stellten sich Philosophen bereits vor über 2000 Jahren und in immer mehr Kindergärten und Schulen wird sie wieder gestellt: "Glück ist, wenn man lacht", findet ein Mädchen im Kindergarten, eine 9-jährige kommt in einem philosophischen Gespräch zu dem Schluss, dass Glück immer nur ein Augenblick sein kann. In solchen philosophischen Gesprächen erhalten die Kinder in einem geschützten Rahmen die Möglichkeit, ihre Meinung frei zu äußern – ohne Bewertung oder Leistungsdruck. Und sie können sich mit Fragen auseinandersetzen, die sonst nicht im Lehrplan stehen oder im Einrichtungsalltag vorkommen, die aber für die Kinder von Interesse sind: Ist jede Seele einzigartig oder hat man innerhalb einer Familie die gleiche Seele? Können wir nur mit unseren Sinnen wahrnehmen? Wie fühlt sich Liebe an? Kann man die Zukunft ändern, wenn man sie kennt? Was ist eigentlich der Sinn des Lebens?
Diese Zeit der Muße, in der ohne Leistungsdruck kritisch und offen nachgedacht werden kann, schult nicht nur die Persönlichkeit und bietet den Kindern Orientierung - sie macht auch glücklich: "Philosophie in der Schule – das waren die schönsten und, neben Literatur und Musik, auch die bereicherndsten Stunden. Wir saßen im Kreis, haben nachgedacht, diskutiert, Lösungen entwickelt, waren so in jedes Thema versunken, dass wir oft genug den Gong überhörten ... Es waren Stunden wirklicher Erfahrung, Stunden, die sich aus dem übrigen Schulalltag wie kleine Goldfunken herausgehoben haben", so eine Lehrerin, die das Philosophieren als Methode regelmäßig im Unterricht einsetzt.

Die Akademie Kinder philosophieren im bbw e.V. hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Philosophieren als Bildungs- und Erziehungsprinzip in pädagogischen Einrichtungen zu verankern, damit Kinder den Freiraum erhalten, den sie benötigen, um ihre Persönlichkeit zu bilden und sich in der Welt zu orientieren.


Anzeige
Autor:
[C/R]


Homepage:

www.kinder-philosophieren.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.kinder-philosophieren.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 16.04.2013


Eine Nachricht veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen



pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...