pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Buecher-und-Zeitschriften RSS Buecher-und-Zeitschriften

Maui – eine Kulturlandschaft als Schauplatz internationalen Verbrechens

VON ELVIRA MILINKOVIC meist gelesen

Wenn die Stimmung in Deutschland schlecht ist, die Bevölkerung lieber Comedians als Politiker wählt und ein Unternehmen nach dem anderen Insolvenz anmeldet – was könnte dann schöner sein als Urlaub auf Hawai? Wenn man dann noch der eigenen Vergangenheit entfliehen und seinen wohlverdienten Ruhestand genießen möchte, ist Maui gerade weit entfernt genug … Neben Kunst und Kultur lernt die Protagonistin Sophie Huse Land und Leute kennen, trifft dabei auf alte Bekannte und neue Gesichter und entdeckt sogar die Liebe neu. Doch als sie ihren Liebsten eines Tages in Begleitung der Top-Manager ihres alten Unternehmens trifft, wirft das einige Fragen auf: Was hat Benjamin mit Global Starpride Pharmaceuticals zu tun? Welchen Zweck verfolgt dieses Treffen und warum findet es ausgerechnet auf Maui statt? Einem Mordanschlag kann sie gerade noch entgehen, doch am Ende sterben zwei Menschen.

Elke Deinstrop wurde 1947 in Hannover geboren, absolvierte eine Ausbildung zur Chemotechnikerin und zog mit 30 Jahren nach Nürnberg. Sie arbeitete insgesamt 42 Jahre in Laboren von Universitäten und Industrie in den Bereichen Technische Chemie, Medizin und Pharmazie. Im Rahmen zahlreicher Studienreisen hielt sie Vorträge über Japan und die Analysenmethode Dünnschicht-Chromatographie (DC). Sie veröffentliche Beiträge in Fachzeitschriften und -büchern und schrieb das Lehrbuch "Dünnschicht-Chromatographie – praktische Durchführung und Fehlervermeidung", das auch ins Englische übersetzt wurde. Seit 2007 befindet sich Elke Deinstrop im Ruhestand und löst mit ihrem Roman "Ausgerechnet Maui" ein Versprechen ein, für das sie die Insel wiederholt besuchte, um Land und Leute kennenzulernen.

Bibliografie: Elke Deinstrop: Ausgerechnet Maui. Ein Kriminalfall aus Hawai, MEDU Verlag, Dreieich, Softcover, 336 Seiten, 13,95 €/ 26.00 CHF, ISBN: 978-3-941955-06-6 / Pressekontakt: Elvira Milinkovic, MEDU Verlag, Schloss Philippseich, 63303 Dreieich, Tel.: 06103-3125471, Fax: 06103-3125475, E-Mail:  email@autor.cap,  www.medu-verlag.de


Anzeige
Autor:
[E/M]


Homepage:

www.medu-verlag.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.medu-verlag.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 23.04.2010


Eine Nachricht veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen



pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...