pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Buecher-und-Zeitschriften RSS Buecher-und-Zeitschriften

Der Geist kennt keine Grenzen – trifft der Mensch erst auf sich selbst

VON ELVIRA MILINKOVIC meist gelesen

"Ich habe Angst, ich habe sehr große Angst zurückzuschauen. Ich habe Angst zu denken, ich habe Angst zu begehren. Du lehrtest mich leider nur, wie man die Kommata setzt, während mich die Liebe die Angst um dich und die Angst vor der Vergangenheit gelehrt hat."

Lusnok – Mann, Künstler, Liebender und Geliebter – hat den Großteil seines Lebens hinter sich, als er sich seinem jüngeren Ich stellt. Ein Dialog entsteht, ein Gedanken- und Perspektivenspiel, eine Wanderung durch Erinnerungen; ein Selbstmordversuch, ein Neubeginn, Anfang und Ende einer unvergessenen Liebe.

Ein Gespräch, das sich um Einsam- und Zweisamkeit dreht, um Schaffen und Krisen, um Verantwortung und Freiheitsdrang, aber vor allem um die Suche nach sich selbst. Ein Gespräch, das Grenzen überschreitet: zwischen Wahn und Weisheit, Jugend und Alter, Hier und Dort, und das vor Augen führt, wie nahe Leben und Tod beieinander sind …

Wojciech Kopcinski wurde 1950 in Czestochowa geboren und studierte an der Theaterhochschule in Krakau Regie. Er war am Adam Mickiewicz-Theater als Intendant tätig, realisierte verschiedene Projekte an Theatern in Krakau, Czestochowa, Bielsko-Biala, Jelenia Gora und Slupsk und schuf Buchadaptionen für Bühne und Film. In den 80er Jahren emigrierte Kopcinski nach Deutschland und engagiert sich seit 1995 für den deutsch-polnischen Kulturaustausch. Er schrieb zahlreiche Artikel für die polnische Presse und leitet seit einigen Jahren das Theater Legion, das sich um Zusammenarbeit deutscher und polnischer Jugendlicher bemüht. Nach "Kreuzfeuer" und "Der Nebel" ist "Lusnok" nun sein drittes Buch.

Bibliografie: Wojciech Kopcinski: Lusnok, MEDU Verlag, Dreieich, Softcover, 104 Seiten, 11,95 €/ 22.50 CHF, ISBN: 978-3-941955-05-9 /
Pressekontakt: Elvira Milinkovic, MEDU Verlag, Schloss Philippseich, 63303 Dreieich, Tel.: 06103-3125471, Fax: 06103-3125475, E-Mail:  email@autor.cap ,  www.medu-verlag.de


Anzeige
Autor:
[E/M]


Artikel vom 23.02.2010


Eine Nachricht veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen



pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...