pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Finanzen-und-Wirtschaft RSS Finanzen-und-Wirtschaft

DGFP Studie: HR Kennzahlen auf dem Prüfstand

VON DANICA DORAWA meist gelesen

Optimierungspotenzial bei Kennzahlen zu Rekrutierung und Mitarbeiterbindung

Im Bereich Personalmarketing und -auswahl gibt es besonders viele HR Kennzahlen, deren Steuerungspotenzial noch nicht ausgeschöpft wird. Diese Kennzahlen werden zwar von einer Mehrheit der Personalmanager als steuerungsrelevant eingestuft, aber bislang nur in wenigen Unternehmen erhoben. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Deutschen Gesellschaft für Personalführung e. V. (DGFP). An der Online-Befragung unter DGFP-Mitgliedsunternehmen im Herbst 2010 haben sich 131 Personalmanager beteiligt.

Darüber hinaus gibt es Kennzahlen, die zwar weit verbreitet sind, aber für ver-gleichsweise wenig steuerungsrelevant gehalten werden. Dazu gehören insbesonde-re der Anteil der Arbeitnehmer mit Schwerbehinderung an allen Arbeitnehmern, der Anteil der Betriebsräte an allen Arbeitnehmern, der Anteil der freigestellten Betriebsräte an allen Arbeitnehmern sowie der Anteil der weiblichen/männlichen Arbeitnehmer nach bestimmten Mitarbeitergruppen an allen Arbeitnehmern.

Zu den wichtigsten Kennzahlen, die sowohl bereits in vielen Unternehmen erhoben als auch von einer deutlichen Mehrheit der befragten Personalmanager als steuerungsrelevant erachtet werden, zählen die klassischen harten Kennzahlen zur Belegschaftsstruktur und zu den Personalkosten. Dass die Altersstruktur der Belegschaft nach Einschätzung der Befragungsteilnehmer die Liste der steuerungsrelevanten Kennzahlen anführt, zeigt, dass der demografische Wandel die Unternehmen beschäftigt.

Ein ausführlicher Ergebnisbericht wurde in der Reihe PraxisPapiere veröffentlicht und ist nachzulesen unter [1] .

Seit 1952 vereinigt die Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V. (DGFP) Personalverantwortliche aus Unternehmen, Wissenschaft und Beratung zu der unabhängigen Fachvereinigung für das Personalmanagement. Mit über 2.000 Mitgliedern bündelt und entwickelt die DGFP zukunftsweisende Lösungsansätze zur nachhaltigen Professionalisierung des Personalmanagements. Mit ihren Mitgliedsunternehmen repräsentiert die DGFP über 43.000 Personalverantwortliche, die für über 11 Prozent der Erwerbstätigen in Deutschland Personalmanagement gestalten. Regelmäßig organisiert die DGFP bundesweit 125 Erfahrungsaustausch-Gruppen mit über 4.000 aktiven Personalentscheidern und bietet die qualifizierte Weiterbildung der Fach- und Führungskräfte in Personalmanagement, Personalführung und persönliche Selbstkompetenzen an.


Anzeige
Autor:
[D/D]


Homepage:

www.dgfp.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.dgfp.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 26.08.2011


Eine Nachricht veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen



pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...