pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Internet RSS Internet

Hohe Dunkelziffer bei Selbstbewertungen im Internet

VON DIRK MAASS meist gelesen

Bewertungsportal Benchpark muss bei Kreativagenturen jede fünfte Bewertung ablehnen

Hamburg, 16.12.2010 - Das Empfehlungs- und Bewertungsportal Benchpark.com hat ermittelt, dass rund 20 Prozent der eingehenden Bewertungen von den bewerteten Unternehmen selbst vorgenommen werden. In den auf Benchpark vertretenen Branchen müssen die Prüfer am häufigsten die Bewertungen von Kreativagenturen zurückweisen. Dass diese aufgespürt und erkannt werden, verdankt Benchpark dem Umstand, dass es von Bewertern u. a. eine eindeutig erkennbare Unternehmens-E-Mail-Adresse verlangt.

Problem erreicht neue Dimensionen

Da andere Bewertungsportale lässiger bei der Annahme von Bewertungen sind, schätzt man bei Benchpark, dass mindestens 30 Prozent aller im Internet veröffentlichten Bewertungen Selbstbelobigungen sind. Benchpark-Geschäftsführer Dirk Maass sieht für die Zukunft keine Trendwende: "Seit bekannt ist, dass positive Bewertungen die Trefferposition auf Google verbessern, erreicht dieses Problem neue Dimensionen."

Vorwurf des unlauteren Wettbewerbs

Dirk Maass sieht langfristig eine Gefahr für die Glaubwürdigkeit von Bewertungsportalen: "Die Betreiber müssen die Prüfung verbessern, d. h. genauer hinschauen. Ansonsten machen sie sich der Beihilfe zum Betrug schuldig." Da eine genauere Prüfung aufwändig, kostenintensiv und in bestimmten Branchen praktisch unmöglich ist, könnte dies für viele Portale das Ende bedeuten. Bislang kaum beachtet wird in diesem Zusammenhang auch, dass sich Bewerter bei einer Selbstbewertungen dem Vorwurf des unlauteren Wettbewerbs aussetzen und auf Unterlassung verklagt werden können. Dirk Maass: "Es wäre schade, wenn man es soweit kommen lassen würde." Auf Benchpark.com tauschen rund 14000 Entscheider und Einkäufer aus Unternehmen ihre persönlichen Empfehlungen, Bewertungen und Erfahrungen zu über 4500 Agenturen, Anbietern und Verbänden aus. Sie fundieren ihre Beschaffungsentscheidungen mit Empfehlungen. Benchpark bietet in 24 Branchen tagesaktuelle Marktstudien, Empfehlungsspiegel und Rankings. Außerdem können Projektanfragen an alle passenden Anbieter einer Branche gerichtet werden. Unabhängige Experten moderieren und prüfen alle Eingaben und sorgen so für einen vertrauenswürdigen Informationsbestand.


Anzeige
Autor:
[D/M]


Homepage:

www.benchpark.com

Homepage RSS-Feed:

RSS www.benchpark.com RSS-Feed-Link


Artikel vom 16.12.2010


Eine Nachricht veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen



pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...