pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Kunst-und-Kultur RSS Kunst-und-Kultur

Sorgen über das Verschwinden des Phoenix am Bundeshaus

VON NORBERT VOLPERT meist gelesen

Sorgen über das Verschwinden des Phoenix am Bundeshaus Ausgerechnet der "Phoenix aus der Asche" ist verschwunden

Einige aufmerksame Bonner fragen sich seit einiger Zeit, wo denn die Plastik "Phoenix aus der Asche geblieben ist, die jahrzehntelang am Eingang des Alten Bundestagshochhauses angebracht war. Der frühere Eingangsbereich ist inzwischen komplett abgerissen worden, an der Stelle des Kunstwerks klafft jetzt ein riesiges Loch.

Diese Wandarbeit von Odo Tattenpach symbolisierte wie kein anderes Kunstwerk den politischen Wiederanfang in Deutschland. Damit wurde dem von den Nazis verfemten Künstler nach dem 2. Weltkrieg in der Bundesrepublik Deutschland große Ehre zuteil. Für den Eingangsbereich des Bundeshauses schuf Tattenpach einen sich aus der Asche erhebenden Phönix, dem die Bundesrepublik Deutschland 1974 eine Sonderpostkarte "25 Jahre Grundgesetz" widmete mit den Namen der Väter des Grundgesetzes auf der Vorderseite.

Man kann nur hoffen, daß das Kunstwerk nicht zerstört worden ist wie die berühmte Villa Dahm oder die römischen Funde, die man auf dem WCCB-Gelände vernichtet hat. Allen Beteiligten am Umbau des Bundeshauses sollte daran gelegen sein, jeden Schritt der Bauarbeiten offensiv zu kommunizieren. Denn bisher hat sich das zukünftige UN-Gebäude keineswegs zum Symphatieträger entwickelt. Zu groß ist bisher die Verärgerung der Bonner über die Sperrung der Hermann-Ehlers-Straße zum Rhein hin und die völlig unnötige Fällung von Dutzenden von Bäumen rund um das Gebäude.

Norbert Volpert
StattReisen Bonn erleben e.V.


Anzeige
Autor:
[N/V]


Homepage:

www.stattreisen-bonn.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.stattreisen-bonn.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 26.05.2010


Eine Nachricht veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen



pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...