pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Medizin-und-Gesundheit RSS Medizin-und-Gesundheit

Faszination Medizintechnologie: Neues Magazin "Medizin und Technologie" zum Hauptstadtkongress erschienen

VON MANFRED BEERES meist gelesen

Berlin. Innovative Behandlungsmethoden bei Herz- und Gefäßerkrankungen sind das Schwerpunktthema der ersten Ausgabe des Magazins "Medizin und Technologie", das der Bundesverband Medizintechnologie, BVMed, zum Hauptstadtkongress Medizin + Gesundheit veröffentlicht hat. Das Magazin der Kampagne "Der Mensch als Maßstab. Medizintechnologie"  www.massstab-mensch.de wird mit wechselnden Schwerpunktthemen Entscheidern aus Politik und Gesundheitswirtschaft zur Verfügung gestellt. Das Magazin soll die Faszination von Medizintechnologien verdeutlichen und auf die Rahmenbedingungen der Branche hinweisen.

Das Herz schlägt mehr als 100.000 Mal am Tag und pumpt dabei rund 8.000 Liter
Blut durch unseren Körper. Umso bedrohlicher wird es, wenn das Herz schwächelt. Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind in Deutschland nach wie vor die häufigste Todesursache. Hoffnung gibt es für viele Erkrankte dank innovativer Medizintechnologien. Die MedTech-Branche entwickelt seit Jahrzehnten erfolgreich neue Methoden, um Leben zu retten und Patienten Lebensqualität zurückzugeben.

Das Magazin stellt einige Beispiele vor: moderne Kunstherz-Systeme; Schrittmachertherapien mit telekardiologischer Fernüberwachung; implantierbarer Defibrillator gegen plötzlichen Herztod; koronare Stents und Medikamente-freisetzende Ballonkatheter; schonender Herzklappenersatz über Katheter. Neben dem "Wunder Herz" und modernen Behandlungsmethoden thematisiert die Publikation die Wirtschaftskraft der MedTech-Branche sowie Hürden beim Innovationstransfer.

Um die Leistungen und die Bedeutung der Medizintechnologie-Branche sowie deren Rahmenbedingungen zu verdeutlichen, hat der BVMed eine auf drei Jahre angelegte Informationskampagne initiiert, mit der Entscheidern im Gesundheitssystem die Wertigkeit, Innovationskraft und Faszination von Medizintechnologien vermittelt werden soll. Unter  www.massstab-mensch.de können sich Interessierte ausführlich über innovative Medizintechnologien und die Informationskampagne informieren. Dort kann auch das Magazin kostenfrei heruntergeladen werden.

V.i.S.d.P.:

Manfred Beeres M.A.
Leiter Kommunikation/Presse
BVMed - Bundesverband Medizintechnologie
Reinhardtstr. 29 b
D - 10117 Berlin

Tel.: +49 (0)30 246 255-20
Fax: +49 (0)30 246 255-99
Internet:  www.bvmed.de


Anzeige
Autor:
[M/B]


Homepage:

www.bvmed.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.bvmed.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 07.05.2010


Eine Nachricht veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen



pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...