pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Medizin-und-Gesundheit RSS Medizin-und-Gesundheit

BVMed zu irreführenden Medienberichten: "CE-Kennzeichnung auf Medizinprodukten hat hohe Wertigkeit"

VON MANFRED BEERES meist gelesen

Berlin. Auf die hohe Wertigkeit der CE-Kennzeichnung bei Medizinprodukten hat der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) vor dem Hintergrund irreführender Medienberichte hingeweisen. "Die CE-Kennzeichnung bei Medizinprodukten unterscheidet sich von anderen CE-gekennzeichneten Produkten dadurch, dass sie nicht nur die Sicherheit gewährleistet, sondern darüber hinaus für die geprüfte Leistungsfähigkeit steht", so BVMed-Geschäftsführer und Vorstandsmitglied Joachim M. Schmitt. Daher sei die CE-Kennzeichnung auf Medizinprodukten von weit höherer Wertigkeit als beispielsweise das CE-Zeichen auf Spielzeug oder Haushaltswaren.

Für jedes Medizinprodukt werde im Rahmen der CE-Kennzeichnung eine gesonderte Risikoanalyse und eine klinische Bewertung durchgeführt, in der die Leistungsfähigkeit dokumentiert wird.

Immer wieder werde in Medien von "laschen Zulassungsvorschriften" berichtet. Dazu stellt der BVMed klar: "Das Medizinproduktegesetz (MPG) fordert vom Hersteller einen schriftlich dokumentierten validen Nachweis der Sicherheit und der medizinisch-technischen Leistungsfähigkeit seiner Produkte, der durch externe Auditier- und Zertifizierstellen und durch Behörden geprüft und überwacht wird." Bei Produkten mit erhöhtem Risiko muss zudem eine klinische Prüfung vorgenommen werden. Die klinische Prüfung von Medizinprodukten ist der klinischen Prüfung von Arzneimitteln nachgebildet und unterliegt gleichen strengen Voraussetzungen, so auch einem Genehmigungsverfahren durch eine Ethikkommission und einer Anzeigepflicht beim Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte.

Ausführliche Informationen zum Thema gibt es im Internet unter: [1] .

V.i.S.d.P.:

Manfred Beeres M.A.
Leiter Kommunikation/Presse
BVMed - Bundesverband Medizintechnologie
Reinhardtstr. 29 b
D - 10117 Berlin

Tel.: +49 (0)30 246 255-20
Fax: +49 (0)30 246 255-99
Internet:  www.bvmed.de


Anzeige
Autor:
[M/B]


Homepage:

www.bvmed.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.bvmed.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 10.11.2009


Eine Nachricht veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen



pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...