pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Medizin-und-Gesundheit RSS Medizin-und-Gesundheit

MedInform-Seminar zu den Chancen neuer Versorgungsformen für MedTech-Innovationen am 28. April 2010 in Berlin

VON MANFRED BEERES meist gelesen

Berlin. Beim Marktzugang von Innovationen der Medizintechnologie werden künftig die neuen Versorgungsformen über Einzelverträge deutlich an Bedeutung gewinnen. Die MedTech-Unternehmen müssen sich auf die Chancen von Modellvorhaben, Haus- und Facharztverträgen oder Integrierten Versorgungsverträgen zwischen Krankenkassen und Leistungserbringern einstellen, um aus den Zwängen des Kollektivvertragssystems ausbrechen zu können. Das verdeutlichte das MedInform-Seminar "Innovationen im Gesundheitsmarkt - Marktzugang innovativer Medizinprodukte über Neue Versorgungsformen" in Zusammenarbeit mit Hildebrandt GesundheitsConsult (HGC) am 28. April 2010 in Berlin. MedInform ist der Informations- und Seminarservice des BVMed.

Der über Neue Versorgungsformen abgedeckte Anteil des Gesundheitsmarktes wächst zunehmend. Der Gesetzgeber wird künftig zunehmend den Rahmen vorgeben und den Krankenkassen, Krankenhäusern und Ärzten mehr Freiräume geben. Im Kollektivvertragssystem werden die Handfesseln immer enger angezogen. Neue Versorgungsformen gewinnen damit an Bedeutung. Das entsprechende Potenzial kann aber nur dann realisiert werden, wenn die mit den Neuen Versorgungsformen verbundenen Anforderungen und Anreizmechanismen bekannt sind Die Beratungsexperten vermittelten den rund 30 Teilnehmern Erfolgsfaktoren im Umgang mit der "Gestaltungswiese" der Neuen Versorgungsformen. Konkrete Fallbeispiele stellte Dr. Christoph Vauth von der Krankenkasse KKH-Allianz und Dr. Martin Wetzel vom Arztnetz Gesundes Kinzigtal vor. "Gute Chancen haben Innovationen mit einem Mehrnutzen zum herkömmlichen Verfahren und nachgewiesener Wirtschaftlichkeit", so Vauth. (...)

Vollständiger Pressetext mit Informationen zu allen Beiträgen unter: [1]

V.i.S.d.P.:

Manfred Beeres M.A.
Leiter Kommunikation/Presse
BVMed - Bundesverband Medizintechnologie
Reinhardtstr. 29 b
D - 10117 Berlin

Tel.: +49 (0)30 246 255-20
Fax: +49 (0)30 246 255-99
Internet:  www.bvmed.de


Anzeige
Autor:
[M/B]


Homepage:

www.bvmed.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.bvmed.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 29.04.2010


Eine Nachricht veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen



pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...