pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Medizin-und-Gesundheit RSS Medizin-und-Gesundheit

BVMed-Leitfaden zu Patienteninformationen und den Umgang mit Patientenorganisationen

VON MANFRED BEERES meist gelesen

"Verständlich, transparent und dialogorientiert"

Berlin. Für verständliche und barrierefreie Patienteninformationen und eine transparente und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit Patientenorganisationen spricht sich der Bundesverband Medizintechnologie, BVMed, in einem Praxisleitfaden mit dem Titel "Aufbereitung von Patienteninformationen und Umgang mit Patientengruppen" aus. "Es geht uns um verständlich aufbereitete und gut illustrierte Informationen, die aktuell, verlässlich und transparent sind. Die Unterstützung durch Bewegtbilder, also Filme und Animationen, ist uns dabei besonders wichtig", so BVMed-Geschäftsführer Joachim M. Schmitt und Kommunikationsleiter Manfred Beeres. Der Praxisleitfaden kann im Internet unter  www.bvmed.de (Thema - Patienteninformationen) abgerufen werden.

Wichtig ist für Patienten, mit ihren Fragen in einen Dialog treten zu können. Deshalb sollten die Unternehmen die Möglichkeiten des Web 2.0 nutzen. "Wir wollen Interaktion und Service bieten sowie Informationen zur Verfügbarkeit und Erstattung von neuen Verfahren geben", formuliert der BVMed den Anspruch der Unternehmen der Medizintechnologie. Die Patienteninformation ersetze dabei nicht die Arzt-Patienten-Beziehung, sondern stelle eine sinnvolle Ergänzung dar. "Wir folgen dabei bestimmten Grundsätzen der Patienteninformationen, die die Perspektive des Patienten berücksichtigen", so der BVMed.

Beim Umgang mit Patientenorganisationen sei Transparenz das oberste Prinzip "Es geht um Respekt vor den Interessen der Patientenvertreter und um klare Absprachen bei der Zusammenarbeit ohne gegenseitige Berührungsängste", so der BVMed.

Der Leitfaden beschreibt auf fünf Seiten die Prinzipien für Informationen für Patienten und den Umgang mit Patientenorganisation und gibt Fallbeispiele aus der MedTech-Branche. Ein Beispiel ist Aktion Meditech  www.aktion-meditech.de, eine Initiative gemeinsam mit Ärzten und Patientengruppen. Ein weiteres Beispiel ist der Filmservice Medizintechnologie (z. B. unter [1], der moderne Verfahren neutral und journalistisch in Form von Patientengeschichten und unter Einbeziehung ärztlicher Experten erklärt.

V.i.S.d.P.:

Manfred Beeres M.A.
Leiter Kommunikation/Presse
BVMed - Bundesverband Medizintechnologie
Reinhardtstr. 29 b
D - 10117 Berlin

Tel.: +49 (0)30 246 255-20
Fax: +49 (0)30 246 255-99
Internet:  www.bvmed.de


Anzeige
Autor:
[M/B]


Artikel vom 30.06.2010


Eine Nachricht veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen



pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...