pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Medizin-und-Gesundheit RSS Medizin-und-Gesundheit

Neues Informationsangebot für Patienten und Augenärzte zum Grauen Star

VON MANFRED BEERES meist gelesen

Berlin. Eine neue Patienten-Informationskampagne soll die Bevölkerung über Ursache und moderne Behandlungsmöglichkeiten des Grauen Stars aufklären. Der Start erfolgt pünktlich zur morgen beginnenden Augenärztlichen Akademie Deutschland (AAD) in Düsseldorf unter dem Titel "Initiative Grauer Star - Qualität persönlich sehen". Die Kampagne soll betroffenen Patienten auch das Spektrum moderner Premium-Intraokularlinsen (IOL) mit Zusatzfunktionen näherbringen und erläutern. Das Informationsangebot umfasst unter anderem eine neu gestaltete Webseite unter  www.Initiative-Grauer-Star.de , eine aktualisierte Patienten-Informationsbroschüre, einen Patienten-Fragebogen sowie ein Wartezimmer-Poster. Erarbeitet wurden die Informationen für Patienten und Augenärzte vom Fachbereich Augenchirurgie des Bundesverbands Medizintechnologie, BVMed, gemeinsam mit der Marketing-Agentur optimed aus Düsseldorf.

"Die Operation des Grauen Stars ist eine der am häufigsten durchgeführten Operationen in Deutschland. Dennoch sind viele Betroffene und deren Angehörige nur unzureichend über die modernen Behandlungsmöglichkeiten informiert", so BVMed-Geschäftsführer und Vorstandsmitglied Joachim M. Schmitt. "Es ist uns wichtig, die Patienten ausführlich und wissenschaftlich fundiert aufzuklären und Ihnen die heutigen Möglichkeiten der Implantation einer Premium-Intraokularlinse mit individuellen Zusatzfunktionen näherzubringen", so Schmitt weiter. Die Informationskampagne soll helfen, das breite Spektrum der Therapiemöglichkeiten der modernen Ophthalmochirurgie verständlich darzustellen.

Auch die rein konservativ tätigen Augenärzte sind Zielgruppe der Informationskampagne. Ein umfangreicher Kooperationsordner soll die "Haus-Augenärzte" dabei unterstützen, die Patienten bei der Implantation einer Premium-Linse mit Zusatzfunktion optimal vor- und nachbetreuen zu können. So soll eine enge Verzahnung zwischen konservativ und operativ tätigem Augenarzt gefördert werden - zum Wohle des Patienten.

Kursangebote für Ärzte und Mitarbeiter des Praxismanagements, die am Rande der großen ophthalmologischen Kongresse AAD, DOC und DOG stattfinden, thematisieren unterstützen die besondere Strategie-, Workflow,- und Marketingplanung bei der Implantation von Premium-IOL mit Zusatzfunktionen.
Die Teilnahme an der Kampagne und die Ausstattung mit Patienten-Informationsmaterialien sind für die Augenärzte kostenlos. Alle erforderlichen Kampagnen-Unterlagen werden dem Arzt oder dem augenärztlichen Zentrum nach einer Registrierung beim BVMed zugestellt. Ansprechpartner für die Augenärzte ist Elke Vogt,  email@autor.cap .

Weitere Informationen rund um die "Initiative Grauer Star - Qualität persönlich sehen" gibt es im Internet unter:  www.Initiative-Grauer-Star.de .

Pressetext online unter: [1]

V.i.S.d.P.:

Manfred Beeres M.A.
Leiter Kommunikation/Presse
BVMed - Bundesverband Medizintechnologie
Reinhardtstr. 29 b
D - 10117 Berlin

Tel.: +49 (0)30 246 255-20
Fax: +49 (0)30 246 255-99
E-mail:  email@autor.cap
Internet:  www.bvmed.de


Anzeige
Autor:
[M/B]


Homepage:

www.bvmed.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.bvmed.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 21.03.2011


Eine Nachricht veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen



pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...