pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Medizin-und-Gesundheit RSS Medizin-und-Gesundheit

MedInform-Konferenz: Datensicherheit in Unternehmen im Gesundheitsmarkt

VON MANFRED BEERES meist gelesen

"Datensicherheit muss in Unternehmen im Gesundheitsmarkt mehr Beachtung finden und besser gemanagt werden"

Berlin. Der Schutz von personenbezogenen Daten ist sensibel und gewinnt gerade im medizinischen Bereich immer mehr an Bedeutung. Der interne Stellenwert von Datenschutz in den Unternehmen und Einrichtungen im Gesundheitsmarkt ist aber oft noch zu gering. Das betonten die Experten der MedInform-Veranstaltung "Datenschutz im Gesundheitsmarkt - Image oder ernstzunehmende Herausforderung in der täglichen Arbeit?" am 24. März 2011 in Berlin. "Der Datenschutz im Gesundheitsmarkt ist ein sensibles Thema", so Daniela Piossek vom Bundesverband Medizintechnologie. Die Veranstaltung vermittelte daher Basisinformationen im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Sozialgesetzbuches (SGB), um dem gestiegenen Stellenwert des Themas gerecht zu werden. Grundsätzlich ist dabei das Erheben, Verarbeiten und Nutzen personenbezogener Daten verboten, so Rechtsanwältin Maria Heil. Ausnahmen gibt es durch entsprechende Rechtsvorschriften oder nach Einwilligung der Betroffenen. Personenbezogene Daten dürfen nur zu dem Zweck verarbeitet werden, zu dem sie erhoben wurden.

"Die Bedeutung der Datensicherheit erfährt man oft erst dann, wenn ein Schaden entstanden ist. Der Imageschaden ist dann meist um ein Vielfaches höher, als die gesetzlich angedrohten Bußgelder und Strafvorschriften", so Berater Jürgen Labusch. Zu den wichtigsten Grundsätzen der Datenverarbeitung gehört die Datensparsamkeit: Es dürfen maximal nur die Daten verarbeitet werden, die objektiv benötigt werden. Wie Datenschutz in der Praxis umgesetzt werden kann, zeigte Axel Klicha von HMM Deutschland am Beispiel der Hilfsmittelplattform ZHP-Online. Die Firma beauftragte einen externen Datenschutzbeauftragten, der auch die Mitarbeiter schult, auditiert seine externen Dienstleister selbst und erstellt umfangreiche Datenschutz-Jahreshandbücher mit einem detaillierten Prüfplan. (...)

Pressetext online unter: [1]

V.i.S.d.P.:

Manfred Beeres M.A.
Leiter Kommunikation/Presse
BVMed - Bundesverband Medizintechnologie
Reinhardtstr. 29 b
D - 10117 Berlin

Tel.: +49 (0)30 246 255-20
Fax: +49 (0)30 246 255-99
E-mail:  email@autor.cap
Internet:  www.bvmed.de


Anzeige
Autor:
[M/B]


Homepage:

www.bvmed.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.bvmed.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 25.03.2011


Eine Nachricht veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen



pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...