pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Medizin-und-Gesundheit RSS Medizin-und-Gesundheit

BVMed-Broschüre "Einsatz von hydroaktiven Wundauflagen" neu aufgelegt

VON MANFRED BEERES meist gelesen

Berlin. Der Bundesverband Medizintechnologie, BVMed, hat die Informationsbroschüre zur Wundversorgung mit dem Titel "Wirtschaftlichkeit und Gesundheitspolitik - Einsatz von hydroaktiven Wundauflagen" aktualisiert und neu aufgelegt. Die Broschüre führt in die wichtigsten sozialversicherungsrechtlichen, medizinisch-pflegerischen und wirtschaftlichen Aspekte der Wundversorgung ein. Sie wurde erarbeitet vom BVMed-Fachbereich "Moderne Wundversorgung" (FBMW).

Die Publikation weist darauf hin, dass Fachgesellschaften, Kostenträger und Expertengremien bereits Richt- und Leitlinien verabschiedet haben, die den Einsatz hydroaktiver Wundverbände als anerkannten Stand der Wissenschaft belegen und fordern. Rund 50 Jahre nach ihrer Entwicklung werden die Therapiekonzepte für hydroaktive Wundversorgung damit zunehmend auch auf breiter Ebene angewandt. Die Zahl der betroffenen Patienten ist dabei sehr hoch. Allein in der Homecare-Versorgung sind ca. vier Millionen Menschen von chronischen Wunden betroffen. Darüber hinaus gibt es zahlreiche weitere Indikationen der Wundversorgung, die eine Versorgung mit hydroaktiven Wundauflagen benötigen.

Bei der Entscheidung für die Auswahl der Wundtherapie stehen nach Ansicht der BVMed-Experten aber immer noch zu oft die Stückkosten statt der Betrachtung der Gesamtkosten der Behandlung im Vordergrund. Die neue BVMed-Publikation enthält daher neben den Aktualisierungen jetzt auch ergänzende Informationen zu gesundheitsökonomischen Evaluationen und zu Material- und Personalkosten im Kostenvergleich. Weitere Ergänzungen gibt es bei den Themen Patientencompliance, Wundversorgung und DRGs, Verweildauer und Verträge zur integrierten Versorgung. Erweitert wurden auch die medizinischen und pflegerischen Aspekte der hydroaktiven Wundversorgung um die Qualifikation der Akteure und die Wundversorgung durch nichtärztliche Berufe.

Die Broschüre "Wirtschaftlichkeit und Gesundheitspolitik - Einsatz von hydroaktiven Wundauflagen" kostet 5,30 Euro (ab 10 Exemplaren á 4,05 Euro, ab 100 Exemplaren á 2,35 Euro) zzgl. MwSt. und Versand. Sie kann unter  www.bvmed.de (Publikationen - Gesundheitsversorgung) bestellt werden.

Pressetext Online unter: [1]

V.i.S.d.P.:
Manfred Beeres M.A.
Leiter Kommunikation/Presse
BVMed - Bundesverband Medizintechnologie
Reinhardtstr. 29 b
D - 10117 Berlin

Tel.: +49 (0)30 246 255-20
Fax: +49 (0)30 246 255-99
E-mail:  email@autor.cap
Internet:  www.bvmed.de


Anzeige
Autor:
[M/B]


Homepage:

www.bvmed.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.bvmed.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 28.11.2011


Eine Nachricht veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen



pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...