pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Medizin-und-Gesundheit RSS Medizin-und-Gesundheit

Neuerscheinung: Weiterbildung Schmerzmedizin

VON PROF. DR. MED. DIPL.-PSYCH. HARTMUT GöBEL meist gelesen

Neuerscheinung: Weiterbildung Schmerzmedizin Themen der Schmerzmedizin – ausführliche Informationen für die Fort- und Weiterbildung

Sie möchten sich über Änderungen, Neuerungen, aktuelle Themen oder Trends Ihres Faches informieren?

Sie wollen praxisrelevante Informationen, die anschaulich und verständlich aufbereitet sind?

Sie stehen vor der Prüfung für die Zusatz-Weiterbildung »Spezielle Schmerztherapie« und möchten die wichtigsten Fakten Ihres Gebietes lernen oder noch einmal auffrischen?
Dann ist das neue Werk für Sie! Es bietet Ihnen aktuelles Fachwissen rund um die Schmerzmedizin in hoher Qualität und auf hohem Niveau – verfasst und begutachtet von Experten – u.a. zu:

Tumorbedingte Fatigue und ihre psychosozialen BelastungenKopfschmerz durch Liquordrucksteigerung

Kaudalanästhesie bei Kindern: Stellenwert und Aspekte zur Sicherheit

Morbus Fabry – Diagnostik und Therapie

Verschiedenartige Kopfschmerzformen des Kapitels 4 der Internationalen

Kopfschmerzklassifikation

Chronifizierung postoperativer Schmerzen – Physiologie, Risikofaktoren und Prävention

Phantomschmerz – Psychologische Behandlungsstrategien

Ultraschall in der interventionellen Schmerztherapie
Die Inhalte entsprechen den CME-Beiträgen aus der Fachzeitschrift »Der Schmerz« von Heft 1/2012 – Heft 03/2013 und orientieren sich an den Weiterbildungsinhalten für die Zusatz-Weiterbildung »Spezielle Schmerztherapie«.

Göbel, Hartmut; Sabatowski, Rainer (Hrsg.)
CME-Beiträge aus: Der Schmerz, Januar 2012 – Juni 2013
2013, Etwa 110 S. 18 Abb., 11 Abb. in Farbe.
Bestellmöglichkeit:  Springer-Verlag Heidelberg, Berlin, New York

Die Schmerzklinik Kiel wurde als wissenschaftliches Modellprojekt 1997 gegründet und beschritt mit dem Beginn der Patientenversorgung neue Wege in der Schmerztherapie.

Der Behandlungsschwerpunkt zielt auf chronische neurologische Schmerzerkrankungen, insbesondere Migräne- und Kopfschmerzerkrankungen, Schmerzerkrankungen der Muskulatur und des Bewegungsapparates, Schmerzen bei Erkrankungen des peripheren und zentralen Nervensystems und Schmerzen bei Unfallschäden und bei Nervenverletzungen.

Ziel unserer Klinik ist es, das gesamte Wissen, das international für die Versorgung von chronischen Schmerzen verfügbar ist, unmittelbar den Patienten zukommen zu lassen und dabei hochspezialisiert die Belange von Menschen mit chronischen Schmerzen zu berücksichtigen. Daneben gilt unsere Aufmerksamkeit der Erforschung von neurologischen Schmerzerkrankungen, Migräne und anderen Kopfschmerzen, um die zukünftige Behandlung weiter zu verbessern

Die Konzeption der Schmerzklinik Kiel hat moderne Entwicklungen in der Medizin vorausgenommen, insbesondere die integrierte Versorgung. Integrierte Versorgung bedeutet, dass die Behandlung nicht durch Fachgrenzen eingeschränkt wird. Auch die Abschottung von ambulanten und stationären Versorgungsbereichen wird aufgehoben. Experten der verschiedenen medizinischen Fachgebiete wirken zusammen, um die Patienten mit zeitgemäßen wissenschaftlichen Methoden Hand in Hand zu behandeln. Die ambulante und stationäre Behandlung ist eng aufeinander abgestimmt.

Mit der Umsetzung des Konzeptes bietet die Schmerzklinik Kiel eine speziell auf Patienten mit chronischen Schmerzen ausgerichtete koordinierte ambulante und stationäre neurologisch-verhaltensmedizinische Behandlung an.


Anzeige
Autor:
[P/G]


Homepage:

www.schmerzklinik.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.schmerzklinik.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 10.09.2013


Eine Nachricht veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen



pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...