pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Musik-und-Medien RSS Musik-und-Medien

Neues Jugendschutz-Logo des VDM

VON KLAUS QUIRINI meist gelesen

Neues Jugendschutz-Logo des VDM Der Verband Deutscher Musikschaffender weist auf jugendgefährdende Inhalte hin.

"Lyrics 18+" ist das neue internationale Warnlogo des Verbands Deutscher Musikschaffender (www.VDMplus.de), das Eltern und Verkäufer darauf hinweist, dass Inhalte von Musikwerken nicht jugendfrei sind. "Das Logo hat der Verband im Rahmen des Gesetzes über die Verbreitung jugendgefährdender Schriften und Medieninhalte nach den Verfahrensvorschriften der Bundesprüfstelle entworfen. Es bietet Sicherheit für Eltern, Händler und nicht zuletzt für Künstler und Label", erklärt Klaus Quirini, Vorstand des VDM.

Er verweist darauf, dass "Lyrics 18+" auch genutzt werden kann, um sich abzusichern, falls ein Text vermeintlich jugendfrei gedacht ist, aber falsch ausgelegt werden könnte.

Bei dem Design des Warnlogos habe der Verband Deutscher Musikschaffender größten Wert auf die klare Aussagekraft des Emblems in internationaler Form gelegt, beschreibt Udo Starkens, stellvertretender Geschäftsführer des VDM: "Lyrics 18+ ist auf den ersten Blick fast überall auf der Welt zu verstehen. Im Vergleich zu anderen Logos erfordert 18+ keine Fremdsprachenkenntnisse, und auch Kleingedrucktes muss nicht gelesen werden.

Unser Warnlogo zeigt eindeutig und verständlich an, dass die Texte der Musik nicht für Jugendliche unter 18 Jahren geeignet sind."

Die Autoren der Werke entscheiden, ob ihre Texte schädlich für Kinder und Jugendliche sein können, und weisen gegebenenfalls Händler und Eltern mit dem neuen VDM-Jugendschutz-Logo darauf hin. "Das Zeichen, das vor jugendgefährdenden Inhalten warnt, kann übrigens auf Antrag auch von Labels und Künstlern kostenlos genutzt werden, die nicht dem VDM angeschlossen sind", ergänzt Klaus Quirini.

Der Verband Deutscher Musikschaffender (www.VDMplus.de) ist ein Zusammenschluss von Komponisten, Textdichtern, Produzenten, Musikern, Musikverlagen, Tonträgerfirmen, Managern und Künstlern und vertritt seit 1974 die Interessen deutscher Musikschaffender. Der Verband Deutscher Musikschaffender (VDM) ist 1974 gegründet worden und klärt seit jahrzehnten seine Mitglieder über die Rechte, Pflichten und Möglichkeiten im Musikbusiness auf.


Anzeige
Autor:
[K/Q]


Homepage:

www.vdmplus.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.vdmplus.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 16.11.2011


Eine Nachricht veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen



pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...