pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Politik-und-Gesellschaft RSS Politik-und-Gesellschaft

Tenbieg führt Deutschen Mittelstands-Bund (DMB)

VON DR. ASTRID NELKE meist gelesen

Ab sofort führt Marc S. Tenbieg als Vorstand die Geschäfte des Deutschen Mittelstands-Bunds (DMB) e. V. in Düsseldorf. Er löst den alten Vorstand ab, der den Verband seit seiner Gründung im Jahr 1982 geleitet hat. "Mein Ziel ist es, unseren traditionsreichen Verband zu modernisieren und noch besser auf die gewachsenen Ansprüche unserer Mitgliedsunternehmen auszurichten", erklärt Marc S. Tenbieg.

Für seine neue Aufgabe sammelte der Diplom-Kaufmann Tenbieg in den letzten Jahren breite Erfahrungen im DMB. Seit 2006 ist er für den Verband tätig, zuletzt leitete er das Verbands- und Partnermanagement in den Bereichen Wirtschaft und Politik. In dieser Funktion war der Unternehmens- und Strategieberater für die Weiterentwicklung und die Öffentlichkeitsarbeit des DMB verantwortlich.

Als Sohn einer Unternehmerfamilie und seit 2002 selbst unternehmerisch tätig, kennt Tenbieg die Bedürfnisse der Verbandsmitglieder genau. "In Zeiten immer schneller werdender Kommunikation muss sich auch ein Unternehmerverband an die neuen Gegebenheiten anpassen. Es geht darum, Informationen und Wissen so zu managen, dass unsere Mitglieder für sie relevante Inhalte optimal nutzen können. Außerdem möchten wir die Beziehungen zu unseren Mitgliedern und zu unseren Partnern in Wirtschaft und Politik bestmöglich gestalten. Aus diesem Grund wird der DMB seine Öffentlichkeitsarbeit zielgerichtet ausbauen", sagt Marc. S. Tenbieg. Interessierte Leserinnen und Leser erhalten weitere Informationen unter  www.mittelstandsbund.de .

Der Deutsche Mittelstands-Bund (DMB) e.V. ist der Bundesverband für kleine und mittelständische Unternehmen in Deutschland. Der DMB wurde 1982 gegründet und sitzt in Düsseldorf. Mit einem exzellenten Netzwerk in Wirtschaft und Politik vertritt er die Interessen seiner rund 14.000 Mitgliedsunternehmen. Eine Vielzahl von unternehmerrelevanten Mehrwert- und Service-Leistungen runden das Angebot ab, beispielsweise ein umfangreicher Informationsdienst für Unternehmer, attraktive Rahmenverträge mit führenden Konzernen oder der DMB-Mitgliederservice. Der Verband ist zentral aufgestellt, parteipolitisch neutral und stützt sich ausschließlich auf eigene Mitgliedsunternehmen, ohne die Zurechnung von Partnerverbänden oder sonstigen Unterorganisationen. Damit gehört der DMB zu den größten unabhängigen Interessen- und Unternehmerverbände in Deutschland.


Anzeige
Autor:
[D/N]


Homepage:

www.mittelstandsbund.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.mittelstandsbund.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 18.05.2011


Eine Nachricht veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen



pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...