pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Politik-und-Gesellschaft RSS Politik-und-Gesellschaft

PID ist bislang Thema des Jahres für Jugendliche auf mitmischen.de

VON FRANZISKA NAUMANN meist gelesen

PID ist bislang Thema des Jahres für Jugendliche auf mitmischen.de Kein Thema hat mehr Resonanz ausgelöst. Und: Jugendliche haben bei Online-Abstimmung genauso entschieden wie der Bundestag.

Berlin, 14. Juli 2011. Die Diskussion über die Präimplantationsdiagnostik (PID) ist mit deutlichem Abstand das in diesem Jahr bislang am intensivsten diskutierte Thema auf dem Jugendportal des Deutschen Bundestages. Rund um die Berichterstattung über die Entscheidung des Bundestages entwickelte sich auf  www.mitmischen.de innerhalb weniger Tage eine spannende und facettenreiche Debatte mit rund 50 Beiträgen der Jugendlichen.

Interessant dabei: Bei einer parallel gestarteten Online-Abstimmung (Voting) zu den drei Gesetzesentwürfen fand die letztlich vom Bundestag getroffene Entscheidung bei den Jugendlichen ebenfalls eine Mehrheit, auch wenn diese nicht so deutlich war: Knapp die Hälfte der Jugendlichen - 47 Prozent - stimmten für diesen Vorschlag, für ein generelles Verbot traten 34 Prozent ein und 19 Prozent votierten online für eine Kompromisslösung der Zulassung der PID ausschließlich bei wahrscheinlicher Fehl- oder Totgeburt.

Im Mittelpunkt der Debatte der Jugendlichen geriet dabei die Frage wann das menschliche Leben und damit die Würde des Menschen beginnt. Die ausführliche Diskussion gibt es unter  www.mitmischen.de . Über mitmischen.de:

Das Parlamentsportal mitmischen.de möchte jungen Nutzern zwischen 11 und 20 Jahren parlamentarische Themen nahe bringen, ihnen zeigen, welchen Einfluss Entscheidungen im Bundestag auf ihr Leben haben und sie über den Bundestag und seine Arbeit grundsätzlich informieren. Regelmäßig haben Jungendliche auch die Möglichkeit, mit Abgeordneten über unterschiedlichste Themen zu chatten. Mitmischen.de verfügt über eine aktive Community von rund 10.500 angemeldeten Usern. Auf Facebook ist mitmischen über [1] zu erreichen.


Anzeige
Autor:
[F/N]


Homepage:

www.mitmischen.de

Homepage RSS-Feed:

RSS www.mitmischen.de RSS-Feed-Link


Artikel vom 14.07.2011


Eine Nachricht veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen



pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...