pr Anzeige



pr Meist gelesen

Home » Tiere-und-Haustiere RSS Tiere-und-Haustiere

aktion tier informiert: Nummernschild für Pferde ab jetzt Pflicht

VON DR. MED. VET. TINA HöLSCHER meist gelesen

aktion tier informiert: Nummernschild für Pferde ab jetzt Pflicht Das ist kein verspäteter Aprilscherz: Seit zwei Monaten gilt die neue Viehverkehrsordnung in Deutschland.

Sie schreibt zwingend vor, dass allen Pferden, die nach dem 1.7.2009 geboren wurden, ein Mikrochip auf der linken Halsseite implantiert werden muss.

Dieser enthält einen Nummerncode, der in einem Ausweis, dem so genannten Equidenpass, vermerkt wird. Anhand dieses Dokumentes können Pferde in der Folge zweifelsfrei identifi-ziert werden.

Vierbeiner, die vor dem Stichtag das Licht der Welt erblickten, aber bisher weder Chip noch Pass besitzen, müssen nachträglich gechippt und mit einem Ausweis versehen werden. Einzig Pferde, die ebenfalls vor dem 1.7.2009 geboren aber bereits im Besitz eines Passes sind, benö-tigen keinen neuen Chip. Gleiches gilt für Ponys und Esel.

Der Sinn des Ganzen soll in einer Verbesserung der Tierseuchenbekämpfung liegen. Im Zuge der Umsetzung der Verordnung ist geplant, eine zentrale Datenbank aufzubauen. Mit ihrer Hilfe könnten im Ernstfall Tier und Halter schneller gefunden und erreicht werden.

Wer welchen Mikrochip setzen darf, ist in den einzelnen Bundesländern bis dato uneinheitlich geregelt. In jedem Fall sind die ersten Ansprechpartner für die Kennzeichnung die niederge-lassenen Tierärzte oder die Zuchtwarte der einzelnen Rasseverbände.

Da Tierseuchenkassen in einigen Ländern Zuschüsse gewähren, sind auch die anfallenden Kosten nicht auf einen Nenner zubringen: Sie bewegen sich meist in einer Größenordnung um die 40 EUR. Der Eingriff ist für das Pferd bei fachgerechter Durchführung nahezu schmerzfrei und ohne Risiko.

Pferdehalter, die ihr Tier nicht gemäß der neuen Verordnung chippen und wenn nötig mit ei-nem Pass ausstatten lassen, müssen mit einem Bußgeld im vierstelligen Bereich rechnen.

aktion tier - menschen für tiere e.V. ist eine der mitgliederstärksten Tierschutzorganisationen seiner Art. Der Verein verfolgt das Ziel, mit unkonventionellen und dynamischen Methoden effektiven Tier-, Natur- und Artenschutz zu betreiben. Die notwendige Unterstützung erhält aktion tier durch seine zahlreichen Mitglieder. Es ist dem Einsatz der Ansprechpartner vor Ort, der Mitgliederbetreuung in Berlin, den Geschäftsstellen in München und Berlin, den Fachberatungsstellen und den Kooperationspartnern in ganz Deutschland zu verdanken, dass aktion tier eine große Akzeptanz auch von Seiten anderer Tierschutzorganisationen und politischer Gremien entgegengebracht wird.


Anzeige
Autor:
[D/H]


Homepage:

www.aktiontier.org

Homepage RSS-Feed:

RSS www.aktiontier.org RSS-Feed-Link


Artikel vom 17.05.2010


Eine Nachricht veröffentlichen Druckversion Vorige Meldung | Nächste Meldung


Information:

pr Suchen



pr Aktuelle News



pr News dieser Kategorie



pr Anzeige

Onlinestreams.de
Das eigene Internetradio über Onlinestreams.de - Info hier...